fbpx

Warum ist Grüner Tee gesund?

grüner Tee gesund?

Ist grüner Tee gesund?

Grüner Tee ist eines meiner liebsten Heilmittel, welche nicht nur gesund machen und gesund halten sondern auch die Gewichtsabnahme fördern. Entgiften und Abnehmen mit grünem Tee ist möglich, da in grünem Tee viele Inhaltsstoffe vorhanden sind, so dass unser Körper sofort in den „Entgiftungsmodus“ schaltet. Darum ist grüner Tee gesund. Durch Entgiftung werden auch Fettdepots sozusagen „aufgelöst“, da unser Körper diese nicht nur anlegt weil er zu viele Kalorien in Form von Fett zur Seite packt, sondern weil wir uns durch schlechte Umwelteinflüsse unserem Körper Gifte zuführen. Dies kann durch eine schlechte Lebensweise wie Rauchen, Alkoholkonsum, schlechte Ernährung durch Industrieprodukte, oder durch das Einatmen von z.B. Abgasen oder Haushaltsreiniger der Fall sein. Unser Körper möchte dann die Gifte neutralisieren, kommt aber nicht immer hinterher, so dass er dann versucht die Gifte unschädlich zu machen in dem er diese, von Fett umgeben, in Depots einlagert. Die Folge kennt jeder: Bierbauch, Schwimmringe, dicke Oberschenkel und Cellulitis!

Ist Grüner Tee gesund? Grüner Tee Koffein – Weniger als im Kaffee!

Kaffee besitzt im Gegensatz zum Teein einen hohen ungepufferten Koffeingehalt. Dieser hebt die Körpertemperatur und den Stresslevel auf ein zu hohes Niveau. Kaffee macht wach, aber nur zu Beginn. Unser Körper hat ein bestimmtes Toleranzlevel, was bedeutet, dass die erste Tasse die Wirksamste ist. Möchten wir unseren Wachzustand mit einer zweiten Tasse aufrecht erhalten so gelingt uns dies nicht mehr mit dem gleichen Ergebnis. Die dritte Tasse ist dann nur noch, wenn überhaupt, ein Wachmacher für ein paar Minuten. Am Ende des Tages hat man sich dann „müde“ an Kaffee getrunken. Durch zu hohen Koffeinkonsum schaltet unser Körper schlagartig in den „Angriff- oder Fluchtmodus“. Das bedeutet dass hierbei der Stresslevel durch Adrenalinausschüttung erhöht wird und wir anschließend ermüden. Die Teeblätter des grünen Tees geben Teein frei. Es ist das „Koffein“ des grünen Tees. Allerdings ist dieses Teein wesentlich gesünder für unseren Körper als wie das aufputschende Koffein im Kaffee. Grüner Tee regt an, aber nicht auf!  

Außerdem ist Kaffee ein säurebildendes Produkt, da diesem wichtige Mineralien fehlen welche unserm Körper in einem basischen Milieu halten. Unser Körper versucht nach erfolgreichen Kaffeeverzehr dieses Produkt wieder basisch zu machen und entzieht wichtigen Körperteilen dadurch Mineralien wie Calcium und Magnesium. Haben wir z.B. einen Magnesiummangel, so bekommen wir unter anderem Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe. Des weiteren fühlen wir uns nicht gut, wenn unserem Körper ständig Mineralien entzogen werden nur um säurebildende Produkte wieder basisch zu machen. Ernähren wir uns dauerhaft säurebildend, können ernsthafte „Zivilisationskrankheiten“ wie zum Beispiel Krebs entstehen, da Krebs nur im sauren Milieu entstehen und auch überleben kann! Somit ist die Grüntee Wirkung einzigartig. Grüntee ist gesund, da er viele Inhaltsstoffe enthält. Und basisch ist er noch dazu!

Wirkung Grüner Tee: Warum ist Grüner Tee gesund?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Mehrere Studien haben es bewiesen und kamen zu folgenden positiven Grüntee Wirkungen:

Darum ist Grüner Tee gesund, weil er…

  • eines der stärksten Antioxidantien beinhaltet
  • stark entgiftend wirkt
  • den Fettstoffwechsel verbessert und somit die Fettverbrennung beschleunigt
  • verschiedenen Krebsarten, Herz-Kreislauferkrankungen und Arteriosklerose vorbeugt
  • vor Viren, Bakterien und Pilzen schützt
  • die Nährstoffzufuhr von Tumoren unterbindet
  • die Verdauung fördert
  • die Entsäuerung des Körpers fördert

Darum ist Grüner Tee gesund: Der Matcha Tee 

grüner Tee gesund - Matcha

Im Matcha sind die positiv wirkenden Stoffe in wesentlich höheren Dosen enthalten, da Matcha aus den fein gemahlenen Blättern der Teepflanze besteht. Demnach trinken wir hier also die Blätter mit. Beim herkömmlichen Tee trinken wir nur die Stoffe, welche durch das Teeblatt an das warme Wasser abgegeben wurde. Wir bekommen also nur das Resultat des Aufgusses.

Ist Grüner Tee gesund? – Grüner Tee Koffein oder Teein ist nicht aufregend!

Im Gegensatz zum Kaffee ist das Koffein im grünen Tee nicht zu sehr leistungssteigernd. Es belebt nur ein bisschen, hält aber dafür über einen längeren Zeitraum fit. Es steigert das Wohlbefinden und setzt uns nicht so einem enormen Stress wie beim Kaffee aus. Beim Kaffee wird ja bekanntlich der „Angriff- oder Fluchtmodus“ aktiviert. Durch die Ausschüttung von Adrenalin werden wir Müde, aber auch gereizt wenn wir nicht kämpfen oder Flüchten können. In unserem heutigen Büroalltag ist das nicht mehr von Nöten. Ausschüttung von Adrenalin hatte uns einmal in der Steinzeit zum größten Teil vorm Tod bewahrt, da unsere Reflexe schneller wurden.

Im Tee finden wir das Koffein in gepufferter Form – bestehend aus der Aminosäure L-Theanin. Dieses ist außerdem noch an Gerbstoffe gebunden. Somit nehmen wir niemals die volle Dosis mit einem Schluck zu uns, sondern werden eher etwas leicht beschwingt. Generell fühlen wir uns aber wesentlich wacher und klarer bei Sinnen, als wie beim ständigen Kaffeekonsum.

Ist Grüner Tee gesund? – Entschlackung und morgendliche „Ausscheidungsphase“!

Jeder kennt es. Der Kaffee am morgen bringt „Erleichterung“. Leider verlernt unser Körper dadurch wie man sich auf natürliche Art erleichtert. Kaffee fungiert hierbei als Abführmittel. Meistens hat unser Körper noch nicht einmal alle Nährstoffe aufgenommen, da kommt bereits die Nachricht von unserem Hirn, dass die Darmperistaltik in Gang gesetzt werden soll, damit wir uns allem Ballast entledigen um uns für eine Flucht oder einen Kampf vorzubereiten. Auch ohne Kaffee ist der morgendliche Entleerungsvorgang möglich. Nicht nur morgens, sondern auch über den Tag verteilt, da unser Körper wieder lernt auszuscheiden wenn es ihm beliebt, d.h. wenn er alle für sich notwendigen Nährstoffe aus der Nahrung zu sich genommen hat. Ein morgendlicher Smoothie unterstützt z.B. durch die enthaltenen Ballaststoffe. 

Grüner Tee Wirkung: Welcher hat die beste Grüntee Wirkung?

Bevor Du jetzt in den nächsten Supermarkt rennst, lass mich Dir einen Rat geben. Vergiss die handelsüblichen Tees im örtlichen Supermarkt. Vor allem Tee welcher in Teebeuteln abgefüllt worden ist. Dieser ist meist von geringer Qualität. Er schmeckt bitter und, meiner Meinung nach, nicht wirklich nach grünem Tee welche die beste Grüntee Wirkung entfaltet. Hohe Qualität schmeckt sanft aber aromatisch und muss auch nicht teuer sein. Ich empfehle Dir grünen Tee, welcher als Teeblätter abgepackt wird. Weiterhin empfehle ich auch Matcha Tee, um die volle positive gesundheitliche Grüntee Wirkung entfalten zu lassen. Es gibt nicht DIE Teesorte, aber es gibt DIE Wirkung, welche sich aus unterschiedlichen Sorten zusammensetzt. Also am besten kombinierst Du aus folgenden Sorten, mit denen ich sehr gute Erfahrung gesammelt habe:

Kostenloses Video zeigt wie ich in 30 Tagen gesund abgenommen habe!